Hammer reparieren

Liebe Selbermacher/-innen!

Wenn der Kopf von Eurem Hammer locker ist, müsst ihr Euren nicht hängenlassen:-)
Wenn der Hammer einen Holzstiel hat, könnt Ihr ihn ganz leicht selber reparieren!

Die einfachste Möglichkeit den Hammer wieder flott zu bekommen, ist,
einfach eine Schraube von oben in den Hammerstiel zu schrauben.
Die Schraube spreizt dabei das Holz , so, dass der Kopf hält.
(Gut sind auch zwei Schrauben mit großem Kopf, mit denen der Hammerkopf
zusätzlich gesichert wird.)

Die aufwändigere aber manchmal nötige Variante, den Hammer zu reparieren 
sieht so aus:
- Stiel und Kopf des Hammers trennen,
- den Stiel von oben längs 2-3cm weit einsägen,
- dann den Kopf wieder aufstecken
- den Stiel mit dem Kopf nach oben(!) auf den Boden schlagen
(Der Kopf wird so durch die Eigene Masse auf den Stiel gepresst)
- dann einen kleinen (am besten in Leim getunkten)  Keil von oben einschlagen...
...wenn Ihr einen zweiten Hammer habt :-)
Der Effekt ist derselbe, wie bei der Schraube,
hilft manchmal aber etwas besser und hält länger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen