Montageschaum

Hallo zusammen!

Montage-oder auch PU(Polyurethan)- Schaum
wird besonders für den Einbau von Türen und
(manchmal noch) Fenstern benötigt.
Dabei hat der Montageschaum zum einen die Aufgabe zu kleben
und zum anderen die Fugen zwischen der Wand und dem Bauteil zu füllen.



Montageschaum gibt es als ein- oder zwei- Komponenten Produkt,
wobei der 1K-Schaum eher zum Füllen von Hohlräumen
und zum Fenstereinbau in Kombination mit Schrauben verwendet wird.
Dieser braucht nämlich zum einen mehr Zeit zum Trocknen
und bietet zum anderen nicht soviel Halt, wie der 2K- Schaum.
Mittlerweile werden Fenster allerdings i.d.R. nicht mehr eingeschäumt,
sondern mit einem speziellen Dichtungsband montiert,
welches Aufgabe vom Schaum übernimmt.
 Für den Einbau von Türen oder verkleben vom Fensterbänken u.ä.
eignet sich Schaum allerdings nach wie vor prächtig.

Bei der Verarbeitung von Montageschaum... 
...solltet Ihr unbedingt alte Sachen anziehen und alles in der Umgebung schützen,
was keinen Schaum abbekommen soll.
Wird dieser nämlich nicht in feuchtem Zustand mit Schaumreiniger entfernt,
lässt er sich nur noch mechanisch entfernen.
Und mechanisch entfernen ist meist nicht gut:)
Anzeige
hagebau.de
Tragt bitte außerdem Handschuhe, Schutzbrille und Atemschutz,
da bei der Verarbeitung austretende Dämpfe im Verdacht stehen,
Krebs erregend zu sein.

Die Dose sollte unbedingt auch komplett geleert werden,
da sie sonst Platzen könnte und kann so auch später beim Händler
wieder zur verwertung abgegeben werden.

Geht anfangs sparsam mit dem Schaum um,
da dieser während der Trocknung sehr stark aufquillt,
was beim ersten Mal relativ schwer einzuschätzen sein kann.
(Ich sprech da aus Erfahrung;-) )
Um die Klebkraft zu erhöhen und die Trocknung zu beschleunigen,
sollten Klebeflächen (Wände) vorher etwas angefeuchtet werden.

Verarbeitungs Möglichkeiten für Montageschaum sind zum Beispiel:
Einbau von Türen/Fenstern
kleben von Fensterbänken
Füllen von Fugen und Löchern im Mauerwerk
...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen