Holz braucht Pflege, besonders vor dem Winter

Holz Lasieren
Hallo Zusammen, 
der Winter nähert sich mit großen Schritten. 
Wenn also noch nicht geschehen, sollte nun alles Hölzerne, 
was draußen überwintern muss noch mal ein wenig gepflegt werden, 
damit der Frühling nicht mit einem großen Haufen Sperrmüll daherkommt;-). 



Terrassen und viele Holz-Gartenmöbel 
können am besten mit Holzöl geschützt werden.
Dafür sollten sie zuerst ordentlich gesäubert und angeschliffen werden.
Je nach Holzart und gewünschtem Effekt 120- 320er Körnung.
Waren die Gartenmöbel vorher mal Lasiert,
muss der alte Anstrich natürlich zunächst komplett entfernt werden.
Gut erhaltene schon vorher geölte Oberflächen
brauchen nur leicht angeschliffen werden.
Dann wird das Öl satt mit Pinsel, Rolle oder Lappen aufgetragen.
Mehr dazu hab ich hier schon mal geschrieben: Holzoberflachen ölen
Um Terrassen zu ölen,
gibt es mittlerweile auch spezielle "Schrubber" mir Ölbehälter und Zulauf.
So braucht Ihr nur noch ein paar Mal auf der Terrasse mit dem Schrubber
hin und herlaufen und schon wars das:-).

Wenn Holzteile farbig lasiert sind...
sollten diese, falls bekannt, mit der gleichen Lasur von dem selben Hersteller
wieder gestrichen werden, damit an abgewetzten,
rohen Stellen der gleiche Farbton entstehen kann.
Ist der Anstrich deckend, kann das Holz nach leichtem(!) Anschleifen
mit feinem Schleifpapier
mit einer farblosen Lasur behandelt werden.

Kommentare:

  1. Oh ja das stimmt, die Oberfläche der Gartenmöbel sollte möglich vor dem Winter noch behandelt und neu gestrichen werden, damit sie im Frühling wieder schön aussehen.

    AntwortenLöschen
  2. Naja im Außenbereich müssen die Möbel schon einiges aushalten, wenn man das übers Jahr ansieht. -20 bis +35 Grad sind schon gute Temperaturunterschiede!

    AntwortenLöschen