Heimwerk - Kurztipp: Eingetrocknete Pinsel

Halbwegs saubere, aber hart gewordene Pinsel
werden durch ein kurzes Bad in Universalverdünnung
wieder weich und benutzbar.
Wenn beim letzten Streichen ein Wasserlack verwendet wurde,
der den Pinsel aushärten ließ,
genügt meist ordentliches Auswaschen mit Wasser und Seife.
Am besten hilft allerdings, 
die Arbeitsgeräte immer sofort zu reinigen  ;-)
oder Pinsel und Farbrollen bei längeren Arbeitsunterbrechungen 
(z.B. über Nacht) dicht in Folie einzuwickeln, 
das hindert den Lack daran, auszuhärten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen