Basics: Muttern kontern

Hallo Zusammen, 

heute geht‘s natürlich um Muttern. … Ist ja Mutter(n)tag ;-) 















Um eine Mutter an einer bestimmten Position
auf einer Gewindestange zu sichern,
oder eine bereits angezogene Mutter zu sichern,
dreht einfach eine zweite Mutter gegen die erste
(die ihr festhaltet oder entgegengesetzt dreht).
Durch den Druck und die Reibungskräfte,
die so entstehen, bleiben die beiden Muttern da, wo sie sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen