Test Designfolie

Hallo Zusammen,
heute mal ein Testbericht in Sachen Design.
Ich durfte nämlich eine Designfolie der Firma Creatisto® testen
und somit meiner Schlafzimmertüre ein gewisses Urlaubsfeeling verleihen.



Vor ein paar Wochen schrieb mir einer der Gründer der Firma,
und bot mir an, mir doch eine Folie zum Testen auszusuchen.
Da ich von der Marke bisher noch nichts gehört hatte
und der Kontakt doch recht freundlich zustande kam,
war ich natürlich neugierig und schaute mich auf der Webseite um.
Ich fand den Aufbau gut gelungen
und auch die Auswahl der Folien gibt Motiv-und Maßtechnisch
schon viel her, wenn aber trotzdem nix dabei ist,
können sogar eigene Motive und Zuschnittgrößen gewählt werden!

Da mein Schlafzimmer noch relativ kahl daher kam,
war für mich eine Türfolie naheliegend.
Ich durfte die Bestellung zwar wegen des Tests per Mail regeln,
hab mir den Konfigurator auf der Seite aber angeschaut und denke,
das klappt in der Regel genauso einfach.
Alles ist erklärt und es bleiben soweit keine Fragen offen.
Was mir nur recht spät aufgefallen ist, war,
dass die Folien immer geringfügig kleiner ausfallen,
als das zu beklebende Objekt.
In meinem Fall spielte das allerdings keine Rolle,
da ich versehentlich ein zu großes Maß angegeben hatte
( schon doof, wenn man als Schreiner keinen Zollstock bedienen kann;-) )
und daher nachträglich eh noch zuschneiden musste…

Also zum Test:
Das Paket kam zügig an,
und es war soweit alles dabei, fertig zum starten…
Vom ersten Eindruck sah die Folie sehr gut aus und fühlte sich
relativ dick und fest an. Ein Blick auf die Rückseite offenbarte
auch eine Perforierung, die Lufteinschlüssen offenbar vorbeugen soll.
Rückseeitige Perforierung
Zum Kleben habe ich mir dann fachkundige Verstärkung geholt,
die mir meinen guten ersten Eindruck bestätigte.

Vor dem Kleben wurde die Tür einmal gesäubert
und Klinke incl. Beschlag entfernt.
Die Folie wurde dann größtenteils laut der beiliegenden Anleitung
auf die Tür gebracht, nur,
dass wir nicht gleich die Hälfte der Folie abgezogen haben,
sondern zunächst nur einen schmalen Streifen,
um sie anfangs bequem zu positionieren.
Wir haben die Ränder zunächst auch überstehen lassen
(da ich ja zu groß bestellt habe) und nach dem Aufbringen beigeschnitten,
(entgegen der Anleitung;-))
was zwar genauer ist, aber auch etwas mehr Geschick
im Umgang mit Cutter und Schleifpapier erfordert.

Die Folie lässt sich wie in der Beschreibung erklärt
kinderleicht aufbringen und sogar mit der Hand super andrücken.
Zur Not hilft der beiliegende Rakel,
der zwar etwas größer hätte ausfallen können(meckern auf hohem Niveau;-))
aber seinen Dienst getan hat.


Wenn sich doch einmal Falten eingeschlichen haben,
konnte die Folie auch Problemlos mit leicht ruckartigem Ziehen
wieder entfernt und neu aufgebracht werden.
Trotz Zuschneiden lag der Zeitaufwand bei nur ca. einer halben Stunde.
Das Ergebnis der Kleberei kann sich wirklich sehen lassen



Zusammenfassung
Ich kann die Designfolie von Creatisto® wirklich nur weiterempfehlen.
Zwar sind die Folien nicht ganz billig,
aber dafür bekommt man auch Qualität geliefert.

Positiv

Gute Anleitung
Übersichtliche Webseite
Druck sehr klar/ hochwertig
Angenehme Haptik
Leicht zu verarbeiten
Leicht zu reinigen (unfreiwillig mit Kaffee getestet;-) )

Negativ

Rakel etwas klein
Leichter Plastikgeruch, der aber schnell verfliegt

Zu Beachten

Maße etwas kleiner als Klebefläche
(Dieser Umstand ist je nach Geschmack- und Projekt eher gut oder schlecht...)

Zur Webseite von Creatisto geht's hier lang:
 https://www.creatisto.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen